Lagunenroute, Bolivien


Heute eröffnet sich uns die Lagunen-Route in ihrer vollen Pracht. Ein Ort schöner als der andere und wir kommen aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Zentimeter um Zentimeter kriechen wir die steinigen Berge hinauf und unserem Allrad wird alles abverlangt. Ganz einsam sind wir, nur am Nachmittag treffen wir auf zwei Touren-Jeeps, die uns das gute Gefühl geben, im Notfall auf dieser Route zumindest einmal Tag jemanden zu treffen. Schließlich haben wir keinen Ersatz-Reifen mehr dabei (haben gut recherchiert, keine Chance auf diesen Reifen in ganz Bolivien). Den heutigen Schlafplatz darf sich Anian aussuchen und er entscheidet sich für ein Hochplateau umrandet von schneebedeckten 5000er-Gipfeln, um seinen morgigen Geburtstag zu feiern.


71 Ansichten