Mustang Beach, TX

Friday, August 5, 2016

Unsere Kinder hat das Drohnenfieber gepackt und es ist auch für uns Eltern faszinierend, welchen Blickwinkel man aus der Luft auf einmal hat. Natürlich ist Anian unser Drohnenspezialist und besitzt die größte Flugerfahrung und Kompetenz. Lavinia lässt sich aber die theoretischen Grundlagen von Papa erklären und so fängt man natürlich mit dem ganz geraden Aufsteigen an. Also für alle, die noch nie eine Drohne geflogen sind: es gibt zwei Steuerhebel, der eine ist Gas (aufsteigen und absenken) und der andere die Lenkung (links, rechts, vorne und hinten). Lavinia hat das mit der Theorie verstanden und jetzt kommt natürlich die erste praktische Übung. Damit das auch nicht schief geht, übernimmt unser Papa die Fernbedienung. Gashebel nach oben, Drohne steigt auf und sollte nun ruhig in der Luft stehen bleiben. Theorie und Praxis sind - wie wir alle wissen - zwei unterschiedliche Dinge. Theoretisch sollte die Drohne jetzt in der Luft stehen und praktisch hat unser Papa den Meereswind nicht einkalkuliert. Dies hat zur Folge, dass der Wind die Drohne - in der Luft stehend - in Richtung Meer treibt. Gefahr erkannt, Folge analysiert und den Gashebel sofort nach unten bewegt. Tja, der Wind war so stark, dass die Drohne eine wunderschöne Landung im Meer macht und nun schwimmt. Wir haben sie aus dem Wasser gefischt und alle Bauteile zum Trocknen in die Sonne gelegt. Papa hat Glück gehabt, dass sie wieder funktioniert, hat aber ab sofort Drohnenflugverbot...

 

Weil an diesem Strand immer mal wieder Alligatoren aus dem nahen Sumpf ein kurzes Bad im Meer nehmen, fahren wir lieber weiter nach Corpus Christi und besorgen Ersatzteile (für das ferngesteuerte Auto, nicht für die Drohne!). Haben für alle Fälle einen Mexican Camping Reiseführer bestellt und holen ihn bei Barnes&Noble ab. Sind enttäuscht, dass sich amerikanische Buchläden (bzw. diese EINE Kette, mehr gibt es leider außerhalb New Yorks nicht) in den letzten Jahren nicht weiterentwickelt haben. Kommen im Dunkeln auf Mustang Beach an, weil die Kinder nicht aus der Buchhandlung wegzulocken sind.

 

Please reload

Please reload

Archiv

Wednesday, July 26, 2017

Tuesday, July 25, 2017

Monday, July 24, 2017

Monday, July 24, 2017

Sunday, July 23, 2017

Saturday, July 22, 2017

Friday, July 21, 2017

Friday, July 21, 2017

Please reload

Aktuelle Einträge