Brownsville, TX

Thursday, August 11, 2016

Unser letzter Tag in den USA! Jetzt sind wir schon ein wenig traurig, dass wir nicht mehr mit einem Starbucks-Kaffee gewappnet durch die Gänge von Target cruisen können... Naja, was soll´s, wir müssen unsere Komfortzone verlassen, um richtige Abenteuer zu erleben.

 

Waschen unser Expeditionsmobil und befreien es von Salz und Sand, futtern noch unseren Kühlschrank auf, weil man ja nichts Frisches über die Grenze nehmen soll und suchen Verstecke für unsere Wertsachen. Wollen morgen so früh es geht nach Mexiko einreisen, weil wir ca. vier Stunden bis zum ausgesuchten Schlafquartier fahren müssen und man auf keinen Fall bei Dunkelheit reisen soll. Von der Einreise in den ersten mexikanischen Bundesstaat nach der Landesgrenze, Tamaulipas oder auch "die mexikanische Hölle" genannt, wird vom auswärtigen Amt sowieso ausdrücklich abgeraten. Da wir mit Mexiko noch keine Erfahrung haben, wollen wir uns an die Hinweise so gut es geht halten und planen deshalb morgen unterwegs keinen Stopp ein. Wer Kinder hat weiss, was das bedeutet: Mama schmiert Lunchboxen, das iPad wird aufgeladen und das Führerhaus mit Spielzeug jeglicher Art aufgefüllt.

 

Die letzten Amerikaner am Target-Parkplatz verabschieden uns mit selbstgebackenem Bananenbrot, Gottes Segen und einem mitleidigen Blick, weil sie (wie die meisten anderen Amis) nicht davon ausgehen, dass wir Mexiko wieder lebend verlassen werden.

 

Aufgeregt und voller Vorfreude schlafen wir ein...

 

Please reload

Please reload

Archiv

Wednesday, July 26, 2017

Tuesday, July 25, 2017

Monday, July 24, 2017

Monday, July 24, 2017

Sunday, July 23, 2017

Saturday, July 22, 2017

Friday, July 21, 2017

Friday, July 21, 2017

Please reload

Aktuelle Einträge