Chetumal, Mexico

Monday, September 19, 2016

 

 Adiós, Mexico! Wir fahren heute in die Grenzstadt Chetumal, um dort noch alles vor und für den Grenzübertritt nach Belize zu erledigen.

Papa hat am Hinterreifen der Cross einen Platten gefahren. Also suchen wir eine Stelle, die uns helfen kann. Alle Strassen sind links und rechts voll mit kleinen Werkstätten für Auto, Reifen und Motorräder. Wir bleiben bei einer kleinen Garage stehen, zeigen dem Mechaniker den platten Reifen und er lässt sofort seine Arbeit liegen und macht einige Telefonate. Nach 5 Minuten kommt ein Bursche auf einem Moped und uns wird erklärt, dass er nun 80 Pesos (ca. 4,- €) benötigt, um einen neuen Schlauch zu organisieren. Wir geben ihm 100 Pesos und er macht sich auf den Weg. In der Zwischenzeit ratschen wir mit dem Mechaniker über deutsche Technik und nach 15 Minuten kommt der Bote wieder mit einem neuen Schlauch und Rückgeld. So schnell können wir gar nicht schauen und der Schlauch ist mit Hilfe von Händen und Füssen wieder in der Felge. Der Mechaniker möchte von uns 50 Pesos (2,50€) für den Einbau haben und somit können wir gar nicht glauben, dass wir einen neuen Schlauch inkl. Einbau für 115 Pesos (ca. € 5,75) bekommen haben. Von diesen Stundensätzen können wir in Deutschland nur träumen.

Wir füllen unsere Vorräte (Essen, Diesel und Wasser) auf, gehen noch einmal in den Baumarkt und schlafen auf dem Parkplatz neben der Pemex Tankstelle bis wir morgen Früh in unser nächstes Land Belize starten werden.

 

Please reload

Please reload

Archiv

Wednesday, July 26, 2017

Tuesday, July 25, 2017

Monday, July 24, 2017

Monday, July 24, 2017

Sunday, July 23, 2017

Saturday, July 22, 2017

Friday, July 21, 2017

Friday, July 21, 2017

Please reload

Aktuelle Einträge