Bogotá, Tag 3

Saturday, December 3, 2016

Heute haben wir uns schon ein wenig an die kalten Temperaturen gewöhnt und so machen wir uns auf, das Kreativviertel Bogotás zu erkunden. Hier staunen wir über die unglaubliche Auswahl an Stoffen/Wolle/Bändern/etc. und bedauern, dass es bei uns Zuhause so ein Angebot leider nicht gibt. Mama schwebt im 7. Himmel und vergisst dabei, dass wir ja mit dem Flugzeug hier sind! Also muss Papa seine sechs alten Unterhöschen in Bogotá lassen, damit ein paar neue Wollknäuel mitnehmen können...

 

Die Kinder möchten unbedingt in das berühmteste Museum Bogotás, laut Führern eines der faszinierendsten Südamerikas: Das Goldmuseum, mit 55.000 Stücken Gold und anderen Materialien aus der präkolumbischen Zeit. Die Aufmachung des Museums ist wirklich großartig und wir staunen über die Techniken, wie vor so langer Zeit Schmuck hergestellt werden konnte. Nach dem gefühlten 10.000 Exponat ist dann aber auch wieder gut und wir gehen Mittagessen. 

 

Leider spielt das Wetter nun gar nicht mehr mit und es regnet fürchterlich. Wir fahren ins Hotel und packen schon einmal die Taschen für morgen, denn wir müssen sehr früh schon zum Flughafen. Am späten Nachmittag entscheiden wir, mit dem TransMilenio in ein ShoppingCenter zu fahren und freuen uns über die Weihnachtsbeleuchtung...

 

 

 

Please reload

Please reload

Archiv

Wednesday, July 26, 2017

Tuesday, July 25, 2017

Monday, July 24, 2017

Monday, July 24, 2017

Sunday, July 23, 2017

Saturday, July 22, 2017

Friday, July 21, 2017

Friday, July 21, 2017

Please reload

Aktuelle Einträge