Ostern in Chile

Monday, April 17, 2017

 

Feliz Pascua! Die Kinder strömen hinaus in die einladenden Felsen. Das Terrain wird sondiert und jedes Osterei auf dem Weg in die Tasche gesteckt. Die ersten Nester bzw. Häschentüten werden gefunden, bunt verpackte Geschenke mit strahlenden Augen zu uns Eltern gebracht. Alle sind selig - nur einer hat irgendwie kein Glück. Anian findet sein Ostergeschenk nicht. Da hat wohl der Osterhase die große Herausforderung gesucht. Operation Anian startet. Wie im Fernsehen wird

das Areal durchforstet - ziemlich lange. Endlich dann das Geschenk - der Tag ist gerettet.

Wir sitzen auf 4444m Höhe an einem wunderschön gedeckten Ostertisch und essen selbst gebackenes Brot, leicht verkohlten Osterfladen, Ostereier designed by unseren Kindern und blicken in zufriedene Gesichter. Ostern in Chile, CHECK.

Trotzdem müssen wir weiter. Der Weg führt uns zu einem der schönsten Plätze unserer gemeinsamen Reise - der Laguna Lejia. Unwirklich, unbeschreiblich, unfassbar….. ein grüner, glitzernder See umgeben von zwei mit Schnee bedeckten Vulkanen (Lascar, Simba o Aguas Calientes) und dem 6046m hohen Pili, blitzblauer Himmel und raue Felsen und Steine als Rahmen. Stehen bleiben und einfach nur staunen.

Es bleibt spannend. Die Höhenmeter purzeln nur so und die Straße verwandelt sich in eine steil und kurvig laufende Felsenschlange. Wieder unten machen wir zur Abwechslung mal einen auf

„Pauschaltourist“ und campen nicht wild sondern in einem öffentlichen Wald mit Picknicktischen.

Trotzdem schön, weil die Milchstraße zwischen den Ästen genauso durchblitzt.

 

Please reload

Please reload

Archiv

Wednesday, July 26, 2017

Tuesday, July 25, 2017

Monday, July 24, 2017

Monday, July 24, 2017

Sunday, July 23, 2017

Saturday, July 22, 2017

Friday, July 21, 2017

Friday, July 21, 2017

Please reload

Aktuelle Einträge