Cerro Fitz Roy, Argentinien

Friday, June 23, 2017

 

 

Es ist nach zehn Uhr, als die Sonne langsam die Straßen erhellt. Sonne! Wir Schlafmützen packen schnell alles zusammen und fahren ein wenig aus dem Ort heraus, um einen perfekten Blick auf die außergewöhnliche Bergkette zu erhaschen. Leider ändert sich der Himmel hier minütlich, so dass wir den Tag damit verbringen, die Wolken und den Nebel dabei zu beobachten, wie sie sich um die Gipfel Cerro Torre und Cerro Fitz Roy schlängeln. Dafür werden wir aber mit wirklich atemberaubenden Ausblicken auf die sehr besonderen Berge belohnt.

 

Das Bergmassiv Fitz Roy bekam seinen Namen von dem Kapitän, der 1834 Darwins Expeditionsschiff den Rio Santa Cruz flussaufwärts steuerte und es dabei bis auf 50 km an die Gebirgskette heran gebracht hat.

 

Die Kinder haben heute den größten Spaß mit den Eisflächen auf der Straße, die sie wahlweise als Schlitterbahn, Rennparcour oder Eislauffläche benutzen. Später im Ort finden sie auf dem Spielplatz einheimische Kinder und verbringen bis zum Sonnenuntergang ihre Zeit mit Hunden und Katzen in wundervoller Winterlandschaft.

 

 

Please reload

Please reload

Archiv

Wednesday, July 26, 2017

Tuesday, July 25, 2017

Monday, July 24, 2017

Monday, July 24, 2017

Sunday, July 23, 2017

Saturday, July 22, 2017

Friday, July 21, 2017

Friday, July 21, 2017

Please reload

Aktuelle Einträge